Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Christopher Jakob

(Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

Kontaktdaten

Herr Dipl.-Theol. Christopher Jakob B.Ed.
Franckesplatz 1, Haus 31, 2. OG, Raum 232
06110 Halle (Saale)

Sprechstunde: nach Vereinbarung
Telefon: +49 345 / 55-24155
e-Mail:

Bitte beachten Sie:

Ich bin von 08.09. bis 13.09.2022 in Urlaub.

Zur Person

geb. 1987 in Worms

seit 01.04.2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Systematische Theologie/Dogmatik (Prof. Dr. Regina Radlbeck-Ossmann) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2018-2019
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Moraltheologie
(Prof. Dr. Stephan Goertz) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2007/8-2018
Studium der Katholischen Theologie (Abschluss: Diplom) und Studium der Geschichte, katholischen Religionslehre und Bildungswissenschaften (Abschluss: Bachelor of Education) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Forschungsinteressen

  • katholische Sexualmoral (besonders Homosexualität und Transidentität)
  • "Gender"-Fragen
  • Die Bibel als Quelle christlicher Ethik
  • Tierethik
  • Religiöse Konzepte von Krankheit und Sünde
  • Religionskritik
  • Philosophische und Theologische Anthropologie

Dissertationsprojekt (laufend)

Heilung als Thema der Theologie annehmen. Die Initiative der Anglikanischen Kirche als Modell (Arbeitstitel)

Mitgliedschaften an der Philosophischen Fakultät III - Erziehungswissenschaften

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • IT-Kommission
  • Fakultätsrat (Vertretung)

Funktionen am Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik

  • Ansprechpartner für den Newsletter
  • Fachstudienberater
  • gewählter Mittelbau-Delegierter    auf dem Katholisch-Theologischen Fakultätentag e.V. (KThF) für den Verbund Berlin/Sachsen/Sachsen-Anhalt

Vorträge

2022
"Die Covid-19-Pandemie als Herausforderung für die Theologie, oder: Greift Gott in diese Welt ein?" (Festvortrag zum 74. Patronatsfest, veranstaltet von der Katholischen Studentengemeinde Halle, 25.06.2022)

2021
"Die Sexualmoral der Katholischen Kirche" (veranstaltet von der Katholischen Studentengemeinde Halle, 20.10.2021)

2020
"Genderproblematik: männlich - weiblich - divers. Aktuelle Diskussionen in der Theologie" (Kulturforum, veranstaltet von der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg, 07.09.2020)

2019
"Tugend - Macht - Tabu. Welche Kunst passt in die Kirche, oder wie provokant darf es sein?" (Emporengespräch, veranstaltet von der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg, 29.08.2019)

Auszeichnungen

2016
Prämierung der Seminararbeit "Von πίστις und ἔργα. Eine exegetische Untersuchung zu Jak 2,14-
26" im Fach Neues Testament durch das Gutenberg Lehrkolleg (Mainz)

Zum Seitenanfang