Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Lehr- und Vortragstätigkeit

Lehrveranstaltungen

WS 2014/15

Vorlesung: Gott und Identität - Streiflichter antiker Gottesvorstellungen

Seminar: Zeitkonstruktion und Text - Eine Annäherung an literarische Zeitphänomene

SoSe 2015

Vorlesung: Einleitung in das Alte Testament: Gedanken über den literarischen Aufbau und das Gottes- und Menschenbild der Tora (mit einem Blick auf die Schriftprophetie)

Seminar: Methoden der Bibelwissenschaft

WS 2015/16

Vorlesung: Christologie des Neuen Testaments

Seminar: Wenn Welten aufeinanderprallen - eine Annäherung an die Apokalyptik des Frühjudentums und des frühen Christentums

SoSe 2016

Vorlesung: Einleitung in das Alte Testament: Gedanken über den  literarischen Aufbau und das Gottes- und Menschenbild der Tora (mit  einem Blick auf die Schriftprophetie)

Seminar: Methoden der Bibelwissenschaft

WS 2016/17

Vorlesung: Christologie des Neuen Testaments

Seminar: Ein Blick auf die The-Parting-of-the-Ways-Diskussion

Gastvorträge

26. Januar 2015: Gastvortrag von Prof. Dr. K.-W. Niebuhr (Universität Jena) zum Thema "Walter Grundmann: Neutestamentler und Deutscher Christ"

19. Juni 2015: Gastvortrag von Dr. Thomas J. Kraus (Universität Zürich) zum Thema "Chancen und Grenzen der Textkritik"

12. Januar 2016: Gastvortrag von Dr. Julia Snyder (University of Edinburgh) zum Thema "Language and Identity"

Januar/Februar 2016: Gastvortrag von Dr. des. Elisabeth Lorenz (Universität Regensburg) zum Thema "Die Botschaft Gottes. Der Umgang mit der Heiligen Schrift zwischen 1933-1945"

Juni 2016: Gastvortrag von Prof. Dr. Janet Spittler (University of Virginia) zum Thema "Miracles in Early Christianity"

Juni 2016: Workshop "Petrusevangelium"

November 2016: Gastvortrag von Dr. Philipp Augustin (Universität Berlin) zum Thema "Die Juden im Petrusevangelium"

Vortragstätigkeit

Vorträge auf Fachtagungen:

21.November 2014: Vortrag auf der Kooperationstagung "Frühes Christentum in Kleinasien"der Goethe-Universität Frankfurt a.M. (Prof. Dr. Stefan Alkier) und der Universität Regensburg (Prof. Dr. Tobias Nicklas) zum Thema  "Zeit und Politik – Die Zeitkonstruktion in der Johannesoffenbarung im Spannungsfeld zwischen synchroner und diachroner Zeitwahrnehmung".

18.-20. Februar 2015: Vortrag auf der internationale Tagung „Fragmentary Evidence and Shadowy Characters: The Search for Early Christian Groups and Movements“ an der Universität Leuven (Belgien) zum Thema "Gegnerkonstruktion und Sendschreibenhermeneutik. Die Rolle der Nikolaiten für das Verständnis der Offenbarung".

05. Mai 2015: Vortrag in der Sozietät des Lehrstuhls für Neues Testament (Prof. Dr. Udo Schnelle) an der Theologischen Fakultät der Marin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum Thema "Der Trost der Witwe"

03. Juli: Vortrag an der Universität Regensburg zum Thema "Die Nachgeschichte der Witwen-Tora"

25.-27. Juli 2015: Vortrag auf dem Colloquium Biblicum Lovaniense (Belgien) mit dem Thema "Im Himmel kein Platz?—Das virtuelle Raumkonzept der Johannesoffenbarung"

24.-25. September 2015: Vortrag auf der Tagung "Making Ends Meet" (Wien) zum Thema "Utopia and the construction of identity: Thoughts about the authority of Israel’s scriptures in the Book of Revelation"

01.-04. Oktober 2015: Vortrag auf dem Annual Meeting on Christian Origins(CISSR) in Bertinoro (Italien) zum Thema "How jewish is the revelation of peter?)

15-17. Oktober 2015: Vortrag auf dem international postgraduate seminar in Leuven zum Thema: "Justice in Luke and the reception of Maleachi. A controversal debate about Luke's widows."

05-06. November 2015: Vortrag auf der Annual Conference of the Centre for Biblical Studies, Babes-Bolyai University Cluj, Romania "Religion and Politics - The Politics of Scriptures" zum Thema "ethics and politics in the revelation of peter"

13. Mai 2016: Vortrag auf dem Regensburger Arbeitstag zur Petrusapokalypse zum Thema "Reading the Apocalypse of Peter in Alexandria"

2. Juli 2016: Vortrag auf dem Treffen der Bayrischen Neutestamentler(innen) zum Thema "Die Identitätsgeschichte der Offenbarung"

29. September - 01. Oktober 2016: Vortrag auf dem Annual Meeting on Christian Origins(CISSR) in Bertinoro (Italien) zum Thema "Widows in Early Christianity and in the gospel of Luke")

19.-22. November: Vortrag im Seminar "Construction of Christian Identities" des SBL Meeting 2016 (San Antonio) zum Thema "Widows and the Question of Identity - Rev 18 between Israel's Scriptures and Greco-Roman Stereotypes"

10-12. Februar 2017: Wibilex Scheibwerkstatt Hermeneutik in Basel

16.-18. Februar: Vortrag auf dem Colloquium Iohanneum VI (Wuppertal) zum Thema "Trends und die Notwendigkeit der Wiederholung: Ein metareflexiver Blick auf die Forschungsgeschichte der Intertextualität der Johannesoffenbarung"

April 2017: Vortrag auf der Konferenz Israel und die Kirche in apokalyptischer Perspektive (Graz) zum Thema "Der Bund und das Deuteronomium in der Johannesoffenbarung)

August 2017: Vortrag auf der Konferenz Alexandria: Hub of the Hellenistic World (Zürich) zum Thema "Roman Tombs in Alexandria and in the Egyptian Chroa: A Journey through the After-life of the Apcocalypse of Zephaniah"

April 2018: Vortrag auf der Konferenz Leben am Ende der Zeiten? Wissen, Praktiken und Zeitvorstellungen der Apokalypse (Berlin) zum Thema "Endzeit? Anfragen an die Kategorien Eschatologie und Apokalyptik"

Geplant für 2019

Vortrag auf der internationalen Konferenz “Dreams, Visions, Imaginations:
Jewish, Christian and Gnostic Views of the World to Come” (Barcelona) zum Thema "Between Christian and Egyptian Thinking: The Apokalypse of Zephaniah"

Vortrag auf der internationalen Konferenz zu “Frauen in der Bibel” (Cluj) “Frauen im zweiten Timotheusbrief”

Vorträge im Bereich Bildung, Kunst und Kultur:

11. Oktober 2014: Eröffnung der Vernissage "Zeichen für das Ende dieser  Zeit", in der der BRAND-Sanierung e.V. unter Leitung von Frau Christina  Simon mit dem Vortrag "Wilde, Kunst und Johannes von Patmos".

26. März 2015: Vortrag auf der Veranstaltung "KulturSatt" in Kooperation zwischen der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg und dem Theater Magdeburg. (Veranstaltung kurzfristig abgesagt)

15. April 2015: Vortrag im Rahmen der Priesterforbildung der Diözese Magedburg zum Thema "Der Gott des Krieges - Die Wurzel des Heiligen Krieges"

07. Mai 2015: Podiumsdiskussion "Glauben wir an den selben Gott?" an der Hochschulgemeinde der Universität Magdeburg

27. Juni 2015: Vortrag auf dem Tag der Akademie zum Thema "Die Welt der Apokalypsen"

05.-07. Oktober 2016: Seminar auf dem Religionslehrertag in Trier

09. November 2016: Vortrag im Rahmen der Dekanatsfortbildung der Diözese Magdeburg zum Thema "Reformen in der Kirche und die Biblische Theologie"

September 2017: Vortrag “Das Gottesbild in den Evangelien des Neuen Testaments” auf dem Fortbildungsprogramm der Diözese Magdeburg.

Zum Seitenanfang